Sie sind hier

Arbeitsschutz Management

“die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ist eine Verpflichtung für alle, die nicht nur im Einklang mit der sicheren und korrekten Verhalten im Laufe ihrer Arbeit manifestiert ist, sondern auch in der Einschaffung von die geeigneten Bedingungen. “

In der Anteilnahme der obengenannten Prinzip mit der gesamten Belegschaft, hat der Vorstand beschlossen, eine kontinuierliche Verbesserung des Managements von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu engagieren und ein Sicherheits-Management-System und Gesundheit am Arbeitsplatz zu implementieren und umsetzen. Die Wahl des Sicherheits-Management-Systems und Gesundheit am Arbeitsplatz ist eine strategische Entscheidung der Firma Sacchetto S.p.A.

Das Arbeit Schutz Management dieser Firma war implementiert in Übereinstimmung mit der Rechtsvorschriften und hat eine hohe Meinung von der Natur und Wert der Gefahr der Aktivitäten und Besonderheit des Struktur.

Die Leitung hat einige Dokumente beschreibt, so dass alle Arbeiter kann bewusst und wissen die Wichtigkeit der Übereinstimmung mit der Normen, der Sicherheit, dem System der Sicherheit, der individuellen Verpflichtung in Bezug auf die Sicherheit, die wirkliche oder potentielle Folge seiner Arbeit auf die eigene Sicherheit und auf diese anderen Arbeitnehmer und die Vorteile für eine verbesserte persönliche Leistung; auf Ihre Rolle und Verantwortlichkeiten zum Erreichen der Konformität mit den Sicherheitsrichtlinien auf die möglichen Folgen eines Abweichens von festgelegten Arbeitsabläufen.

Die generelle Ziele der SGSL von Sacchetto S.p.A. können zusammenfassbar mit den folgenden Punkte sein:

  • Die Verringerung und Beseitigung eventuellen Unfällen und Krankheiten verursachen durch den Arbeit.
  • Eine bessere Führung der Gefahr
  • Eine Senkung der potenziellen und tatsächlichen Ursachen von Verletzungen durch Korrektur-und Vorbeugungsmaßnahmen
  • Eine rechtzeitige Überprüfung der Übereinstimmung mit den Anforderungen des Gesetzes
  • Eine kontinuierliche und effektive Kommunikation zwischen dem Unternehmen und Mitarbeiter durch Treffen, wo man über Sicherheit und Gesundheit diskutiert
  • Eine Bessere Überwachung der Risikoniveau, um es durch kontinuierliche Verbesserungen weiter zu minimieren

Zu diesem Zweck verpflichtet sich die Generaldirektion um die Einhaltung des Gesetzes das derzeit in den Bereichen der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz anwendbar sind, und stellt Personal, materielle, finanzielle und notwendige Ressource zur Verfugung.

Die Generaldirektion will auch das Schutzmanagement fortwährend verbessert, durch den ständigen Tadel des Personals über einen wichtigen Respekt der erforderlichen Eigenschaften der Sicherheit und Gesundheit sehen in diesem System vor.
Das Schutzmanagement und die Ziele sind in der Firma bekannt gegeben durch Anschlagen oder Versammlungen mit dem Personal. Alle sollen mit der eigenen Kompetenzen und Tätigkeiten kollaborieren, um das Schutzmanagement aktiv zu machen.
Systematische jährliche Überprüfungen sind wichtig für die Feststellung: der Erreichung der Ziele oder der Prüfung sie angemessen und geeignet sind, die Wirksamkeit der ständigen Verbesserung in allen Geschäftsaktivitäten, und der Prüfung einer geeigneten Benachrichtigung zu aller.
Dieses Schutzmanagement soll in der Firma zugänglich für die Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Gastgeber sein, und soll es gegeben werden an wem es fragt.